Opel Crossland X Filter für Kurbelgehäuseentlüftung

  • Diesellotte

    Den Luftfilter konnte man früher noch mit Benzin auswaschen und dann wieder einölen. Die Arbeit dauerte höchstens 5 Minuten und kostete praktisch nichts. Und der Luftfilter war direkt zugänglich und man musste ihn nicht suchen. bis man gemerkt hat, dass man damit auch Geld verdienen kann.

    Ich habe das jedes halbe Jahr gemacht. Der Filter bestand aus einem feinen Drahtnetz.

    CLX Edition EZ 2018, 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Lavarot, Dach Schwarz, AWR Klebér Quadraxer 2, 195/60 R 16, IntlelliLink 4, Sitzheizung, beheizte Sitze, Frontscheibenheizung , Rückfahrkamera, Wohlfühlatmosphäre

  • Ölbadluftfilter meinst du.


    Naja, die werden im Vergleich auch viel schneller dreckig und verstopfen, und dann die Sauerei mit Benzin und Öl.

    Deswegen ist man ja weg davon.


    Gibt auch diese K&N Filtermatten im Tuningzubehör die ähnlich funktionieren, aber das bringt auch nur etwas wenn man nen entsprechend großen Saugmotor fährt, die Liste an Leuten die sich mit dem Ölbad im Luftfilter den Luftmassenmesser kaputtgemacht haben ist ellenlang.


    Luftfilter für den Crossland kostet 5-8€, und Wechsel ist beim 1.2 auch in 10 Minuten erledigt...

  • Diesellotte,

    Schon richtig, das Reinigen mit Benzin war eine Sauerei, manche haben den Filter auch mit Druckluft ausgeblasen, die moderne Lösung ist besser. Wenn man den Filter nicht so verstecken würde.

    Das nächste mal werde ich auch selber tauschen.


    Was die Kurbelghäuseentlüftung betrifft, das ist eine andere Baustelle. , von der ich nicht so viel verstehe. Ich weiß nur noch dass bei 2-Takt-Motoren die Kolben und die Zündkerzen regelmäßig verkokt waren und jedes Jahr gereinigt werden mussten.


    Fazit: Untertourig fahren, dann ist die Belastung des Motors geringer.

    CLX Edition EZ 2018, 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Lavarot, Dach Schwarz, AWR Klebér Quadraxer 2, 195/60 R 16, IntlelliLink 4, Sitzheizung, beheizte Sitze, Frontscheibenheizung , Rückfahrkamera, Wohlfühlatmosphäre