Start-Stopp-Automatik funktioniert nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo miteinander, ich habe meinen CLX noch nicht... Wenn ich hier lese, dass etwas nicht oder nicht ordentlich an dem Auto funktioniert, wird mir übel. Ich bin echt gespannt, ob bei meinem alles prima ist. Das erwarte ich auf jeden Fall, es ist kein Dacia sondern ein Fahrzeug, dass über 28000 Euro kostet, kein Pappenstiehl. Die Lauferei und den Ärger kenne ich persönlich von 3 Renault. Einer schlechter als der andere...Das Ende vom Lied war, ich werde niemals wieder so eine Schüssel mein Eigen nennen. Wenn ich ein Fahrzeug kaufe, welches nicht gerade günstig und mit allem Schnickschnack ausgestattet und zu dem nagelneu ist, hat es zu funktionieren. Ein Toaster ist etwas billiger, hier erwarten wir auch, dass er funktioniert...

      CLX Innovation 96 KW Automatik, Arctic Blue mit schwarzem Dach, Parkpilot, Sitzheizung, Lenkradheizung, Frontscheibenheizung, AGR-Sitze, 180° Kamera, Dashcam...

    • @RG292: keine Bange, das Auto ist gut. In der Klasse und für den Preis m. E. nach bislang das konzeptionell insgesamt am besten umgesetzte Fahrzeug. Jedes Forum ist im Schwerpunkt Austauschplattform bei Fragen, echten (und manchmal gefühlten) Problemen, da liest man tendentiell mehr Kritisches und weniger Lobhudelei. ;)

      @all: ich finde ja persönlich schon die Überschrift des Threads etwas irreführend. Die Start-Stopp-Automatik funktioniert meist genauso, wie sie ausgelegt ist. Das muss uns jetzt nicht passen, ist aber kein Mangel im Sinne eines Defekts. Man führe sich die BA zu Gemüte, da werden schon alleine 12 Kriterien aufgelistet, die für die Aktivierung der Funktion gegeben sein müssen:

      BA StartStop1.JPG
      BA StartStop2.JPG

      Unser CLX gehört meiner Frau. Ich selbst fahre als Firmenwagen einen BMW G31 (aktueller 5er touring) 520d Automatik. Da reagiert die Start-Stop-Automatik vergleichbar und dessen Batterie hat mit 95Ah deutlich (60%) mehr Kapazität. Der 5er hat halt noch mehr el. Verbraucher, das Verhältnis Batterie-Kapazität/Ladestrom LiMa - el. Verbraucher ist somit vergleichbar.

      Realer Unterschied: für den Listenpreis des - fast 75T€ teuren - G31 bekomme ich zwei vollausgestattete CLX Ultimate und hab dann noch 15T€ Spritgeld übrig... Deswegen kauf ich privat auch ein "gescheites" Auto -> Opel Crossland.

      Es ist abschließend zusammengefasst halt leider so, wie ich in meinem ursprünglichen Post geschrieben hab. Das 12V-Bordnetz aller modernen PKW kann die Komfort-Anforderungen der Käufer nicht mehr vollumfänglich und in jeder Lebenslage abdecken.

      Ansonsten wäre sicher schon jemand auf die Idee gekommen, mit einem stationär aufgebauten CLX einen ganzen Stadtteil mit Strom zu versorgen...

      Just my two cents 8)

      Christoph

      Die Einzigen, die noch hinter VW stehen: X, Y, Z.

      Crossland Ulimate 1.5D Handschalter / rouge braun / Kontrastdach Onyxschwarz / 17'' 4-Doppel-Speiche / Funktionsausstattung / DAB+ / Quickheat / EZ 03.09.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von showtime_100 ()

    • X(

      Kein weiterer Kommentar mehr von mir zu diesem Thema.

      Zu viele Schlaumeier unterwegs.

      Sorry.

      Crossland X Innovation, 1.2, 81 kW/110 PS, AT, weiß/schwarz, AGR-Sitze, Komfort-Paket, Innovations-Paket, Allwetterreifen auf 16-Zoll-Alus in Schwarz, Panorama-Rückfahrkamera plus FlexCare Premium 3x10
      Bestellt: 22.05.2019, Übernahme: 15.08.2019, Navigationskartenversion 16.0

    • Rentner schrieb:

      Soeben gekauft.
      Jürgen, bei dem Gerät von Norma stand, dass es für AGM-Batterien geeignet ist. Im Lidl-Prospekt stand dazu nichts. Steht das in der BA?
      Liebe Grüße von Herbert aus Erlensee :m0026:
      CLX Ultimate 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Arktis Blau/Persian blue, Dach Schwarz, Navi 5.0 (Karte 16, SW 21.07.16.32) + IPhone SE, AGR Sitze, Sicherheitsgitter, Funktions-Ausstattung, 17" AWR, seit 01- 2018

      Herberts blauer CLX Ultimate
    • Hallo Herbert,
      entschuldige die verspätete Antwort, doch ein Rentner hat nun mal wenig Zeit.

      Spaß beiseite.

      In der Betriebsanleitung des Kfz.-Batterieladegerätes (ULGD 5.0 A1) von Lidl werden u.a. die unterschiedlichen Programme des Gerätes erklärt.
      Programm 4 ist z.B. bei AGM-Batterien zu nutzen.

      Im Anhang ein Auszug der BA. Siehe ganz unten links.

      Doofe Frage: Unsere CLX haben doch eine AGM-Batterie, oder?

      Ich habe mir heute kurz die Sache im Auto angeschaut. Der Pluspol ist durch eine Klappe geschützt und leicht zugänglich.
      An den Minuspol kommt man wohl nicht so leicht, da die "Batterieverkapselung" nur umständlich zu entfernen ist.

      Ich werde als Minus eine nahegelegene geeignete Stelle der Karosserie nutzen.

      Ich werde berichten.
      Wenn nicht ist die Sache schiefgegangen. :D

      Dateien

      Crossland X Innovation, 1.2, 81 kW/110 PS, AT, weiß/schwarz, AGR-Sitze, Komfort-Paket, Innovations-Paket, Allwetterreifen auf 16-Zoll-Alus in Schwarz, Panorama-Rückfahrkamera plus FlexCare Premium 3x10
      Bestellt: 22.05.2019, Übernahme: 15.08.2019, Navigationskartenversion 16.0

    • Rentner schrieb:

      Unsere CLX haben doch eine AGM-Batterie, oder?
      Ja, deswegen meine Frage.

      Rentner schrieb:

      An den Minuspol kommt man wohl nicht so leicht, da die "Batterieverkapselung" nur umständlich zu entfernen ist.

      Ich werde als Minus eine nahegelegene geeignete Stelle der Karosserie nutzen.
      In allen Anleitungen wird darauf hingewiesen, dass nicht der Minuspol genommen werden soll, werde beim Fremdstarten, noch beim Laden. Immer ein Karosserieteil. Ich habe eine der dicken Schrauben genommen. in der BA des Ladegerätes wurde auch daruf hingewiesen.

      Es hann natürlich sein, dass dies ein Relikt aus der Vergangenheit ist, damit sollte verhindert werden, dass sich aus der Batterie austretende Gase entzünden. Keine Ahnung, ob es auch bei den moderen Batterien noch passieren kann ?( .

      Vermutlich stammt die Anleitung noch aus der Zeit, in der man ein Handy nicht in der Tankstelle benutzen sollte. Bei den heutigen Autos dürften ja viele dann nicht mehr die Tankstelle benutzen, da sie (Auto) inzwischen selbst "telefonieren" :) .
      Liebe Grüße von Herbert aus Erlensee :m0026:
      CLX Ultimate 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Arktis Blau/Persian blue, Dach Schwarz, Navi 5.0 (Karte 16, SW 21.07.16.32) + IPhone SE, AGR Sitze, Sicherheitsgitter, Funktions-Ausstattung, 17" AWR, seit 01- 2018

      Herberts blauer CLX Ultimate
    • Herbert schrieb:

      Ich habe eine der dicken Schrauben genommen. in der BA des Ladegerätes wurde auch daruf hingewiesen.
      Richtig, doch da steht auch, dass man vor dem Laden den Minuspol des Fahrzeugs von der Batterie trennen soll.

      Den Grund dafür ???

      Crossland X Innovation, 1.2, 81 kW/110 PS, AT, weiß/schwarz, AGR-Sitze, Komfort-Paket, Innovations-Paket, Allwetterreifen auf 16-Zoll-Alus in Schwarz, Panorama-Rückfahrkamera plus FlexCare Premium 3x10
      Bestellt: 22.05.2019, Übernahme: 15.08.2019, Navigationskartenversion 16.0

    • Rentner schrieb:

      dass man vor dem Laden den Minuspol des Fahrzeugs von der Batterie trennen soll
      Habe ich nicht gemacht, da sonst die Unterstützung beim Update gefehlt hätte.

      Rentner schrieb:

      Den Grund dafür ???
      Keine Ahnung, eventuell der Grund den ich beschrieben hatte. ?(
      Liebe Grüße von Herbert aus Erlensee :m0026:
      CLX Ultimate 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Arktis Blau/Persian blue, Dach Schwarz, Navi 5.0 (Karte 16, SW 21.07.16.32) + IPhone SE, AGR Sitze, Sicherheitsgitter, Funktions-Ausstattung, 17" AWR, seit 01- 2018

      Herberts blauer CLX Ultimate
    • Hallo alle,

      kurze Info, zur Zeit fahre ich wirklich wenig, zuletzt am 27.12.19 und dann erst heute wieder. Auto stand ganze Zeit in der Garage. Es war die erste Woche eine kühle Woche mit Temperaturen von +1 bis +7 max. Die Woche danach war etwas wärmer wo es ein Tag mal um die 12 Grad waren. Seit Freitagmorgen auch wieder kühler.

      Hatte echt bammel ob das Auto überhaupt anspringt aber was soll ich sagen Auto startete ganz normal so als ob ich es gerade erst abgestellt habe ohne irgendeine ECO Warnung. Start-Stopp Automatik funktionierte nach 20 min fahrt auch wieder normal, vorher blinkte die grüne Anzeige im Cockpit was ja vieles heißen kann, zu kalt, Batterie nicht voll genug und und.

      Auto läuft ohne irgendwelche Probleme.

      Opel Crossland X in weiß mit Dach in Onyx Schwarz, 1.2 Automatik
      Innovation Ausstattung
      Komfort Paket 4
      Proaktive Assistentsysteme
      Style Paket
      LED Scheinwerfer
      Winterreifen

      Bestellt: 28.07.2017, Produziert: 05.10.2017, Versand: 13.10.2017, Anlieferung: 02.11.2017, Abholung: 10.11.2017

    • Moin,
      Im Peugeot forum habe ich das gefunden

      peugeottalk.de/index.php?threa…tion-und-voraussetzungen/

      Da sind dann tatsächlich einige Sachen dabei die ich auf kurzstrecke nicht umbeding erfüllen kann.
      Innenraum Temperatur z. B. Oder Motor gleichmäßig warm.

      Ich weiß ja nicht ob das 1zu 1 auf den Crossland-X zu übertragen ist. Aber es gibt zumindest ein paar an Anhaltspunkte worauf man noch achten kann.

      Vielleicht inspiriert das ja den ein oder anderen mal zum Testen.
      Ich werde das mal weiter verfolgen.

      Da ich an der Straße parke, hat mein Crossy es natürlich viel schwerer Temperatur Anforderungen zu erfüllen als ein Garagenwagen.

      Rentner parkt auch draußen wenn ich mich richtig erinnere.

      Ich versuche jetzt die sache noch einmal sachlich anzugehen. (wie gesagt bin ich ganz entspannt) die Grundsatz Diskussion wieviel sinn so eine S/S macht und ob das wirklich was bringt oder nur regulatorische Hintertüren sind kann man ja eventuell wo anders führen.

      Beste Grüße, Stefan

      • CLX Innovation 1,2 E-5 81Kw/ Argonsilber-Onyxschwarz/ Automatik/ Modelljahr 2019/ H7 Doppelscheinwerfer/ LED Rückleuchten/ Navi R5 - SW16.0/ System 21.07.16.32/ OnStar Offline/ Funktions-Ausstattung/ Park & Go Premium/ Sitzheizung/ Ambiente Beleuchtung/ Ganzjahresreifen Hankook Kinergy 4S auf 16'' Doppelspeichen Alus in Silber/ Wärmeschutzverglasung im Fond/ Notrad/ Dachträger ohne Reling/ OPC Pedale/ Opel Trittbretter/ Osram Diadem Seitenblinker
    • Cross Vader schrieb:

      Rentner parkt auch draußen wenn ich mich richtig erinnere.
      Nee, Garagenauto, doch der Temperaturunterschied ist zu vernachlässigen - denke ich.

      Die S/S-Automatik bereitet mir auch keine Kopfschmerzen, damit bzw. ohne kann ich leben - es ärgert mich nur.
      Angst habe ich davor, dass bei weiterem Spannungsabfall der Batterie weitere Dinge ausfallen (so z.B. bei mir geschehen die Lichtautomatik - die zwischenzeitlich wieder funktioniert).

      Ich wiederhole meine oft geäußerte Meinung: Auch für Wenig- u. Kurzstreckenfahrer sollte der CLX mit allem (teuren) Zubehör funktionieren.

      Ich denke an eine leistungsstärkere Starterbatterie, eine leistungsfähigere "Lichtmaschine" usw.

      Crossland X Innovation, 1.2, 81 kW/110 PS, AT, weiß/schwarz, AGR-Sitze, Komfort-Paket, Innovations-Paket, Allwetterreifen auf 16-Zoll-Alus in Schwarz, Panorama-Rückfahrkamera plus FlexCare Premium 3x10
      Bestellt: 22.05.2019, Übernahme: 15.08.2019, Navigationskartenversion 16.0