knarren beim Lenken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier noch mal meine Erfahrung. Wie schon berichtet, wurde bei meinem Crosslsnd auch etwas mit dem Fett gemacht. Ich glaube es wurde getauscht. Dies war am 2.04.18. Bis heute alles in Ordnung. Ich denke, dass das Problem damit behoben ist. Ein Tausch von anderer Hardware bringt es wohl nicht dauerhaft.

    • Dies war zu erwarten, wie ich in meinen Beiträgen 64 und 66 schrieb. Dafür wurde ich ja dann auch durch die Platzhirsche heftig attackiert.
      Das Spielchen kannte ich leider von meinem Zafira. Es wurde solange gefettet bis die Garantie erloschen war. Ich war so blöde der Opelwerkstatt zu glauben.
      Anschießend sagte man mir, dass die Lenkung jetzt doch nochmals gründlich überprüft werden müsse. Jetzt stelle man einen Defekt in der Lenkung fest, sodass diese komplett ausgetauscht werden mussten. Dieser Spaß hat uns dann 800 € gekostet. Dann war jedoch kein Knarren mehr vernehmbar. Wer es nicht glaubt, dem kann ich unsere Rechnung und die Belege der vorherig durchgeführten Fettungen zusenden.

      Mit einem bisschen Fett kann man ein Knarren in der Lenkung nicht auf Dauer beseitigen. Nicht beurteilen kann ich, inwiefern Teile aus dem Opelprogramm für die Lenkung übernommen werden oder hier PSA seine Teile verbaut. Mir fiel nur auf, dass genau das gleiche hier beschrieben wurde, wie seinerzeit bei unserem Zafira. Eine knarrende Lenkung ist in keinem Fall akzeptabel. Gut wenn dann noch die Garantie greift.

      Gruß Lutz

      Crosland X, Innovation, 81 KW Turbo, Automatik, LED, Frontscheibenheizung, schneeweiß, 16 Zoll-Reifen Intellilink 5.0

    • Nach der jetzt durchgeführten Inspektion kann ich berichten, dass das Knarren dort erkannt wurde. Es liegt von Opel eine Anweisung vor, dass eine bestimmte Fettung der Lenkung vorgenommen werden muss. Dies wird jetzt bei allen Crossland im Rahmen der ersten Inspektion durchgeführt.

      Gruß Lutz

      Crosland X, Innovation, 81 KW Turbo, Automatik, LED, Frontscheibenheizung, schneeweiß, 16 Zoll-Reifen Intellilink 5.0

    • Lutz schrieb:

      Es liegt von Opel eine Anweisung vor, dass eine bestimmte Fettung der Lenkung vorgenommen werden muss. Dies wird jetzt bei allen Crossland im Rahmen der ersten Inspektion durchgeführt.
      War auch zu Inspektion, der Arbeitsplan sagt dazu nichts aus. Im Service-Auftrag ist ausdrücklich vermerkt:
      "Serviceaktionen des Herstellersüberprüft. Es liegen keine offenen Aktonen vor."

      Hast Du dazu nähere Informationen?
      Liebe Grüße von Herbert aus Erlensee :m0026:
      CLX Ultimate 1.2 Benziner 110PS, E10, AT, Arktis Blau/Persian blue, Dach Schwarz, Navi 5.0 (Karte 15, SW 21.07.16.32) + IPhone SE, AGR Sitze, Sicherheitsgitter, Funktions-Ausstattung, 17" AWR, seit 01- 2018

      Herberts blauer CLX Ultimate
    • Ich hatte dieses Knarren auch angegeben. Das Problem war, dass dieses Knarren bei vollem Links-oder Rechtsausschlag der Lenkung nur morgens beim Losfahren vorhanden war. Nachdem es einmal geknarrt hatte, trat es nicht mehr während der Fahrt auf. Dadurch, dass das Fahrzeug in der Werkstatt eine Zeit stand, trat das Kanrren dann dort auch auf. Das hörte sich wirklich so an, als ob Metall auf Metall reiben würde.
      Wie mir unser Kundenberater sagte, werden die erforderlichen Arbeiten ausgeführt, sofern dieses Problem auftritt. Es soll sich um eine bestimmte Stelle in der Lenkung handeln. Dies hatte seine Nachfrage beim Opelwerk ergeben. Ich kann mir das nur so laienhaft erklären, dass bei einigen Fahrzeugen diese Fettung an dieser speziellen Stelle nicht vorhanden war.
      Damit sollte der Fehler endgültig behoben sein.

      Gruß Lutz

      Crosland X, Innovation, 81 KW Turbo, Automatik, LED, Frontscheibenheizung, schneeweiß, 16 Zoll-Reifen Intellilink 5.0

    • Kennwortvergesser schrieb:

      Ich hatte letzten Monat auch Inspektion, Habe das Knarren nicht, auch nicht beim FOH erwähnt und es steht auch nicht auf dem Inspektionsbericht.
      Wird scheinbar nicht standardmäßig gemacht.
      Das muss auch nicht bei jedem Fahrzeug so sein. Vorstellen kann ich mir, dass vielleicht bei der Fertigung bei einigen Fahrzeugen ein anderes Fett etc. verwendet wurde. Dass man es vergessen hat, denke ich nicht.
      Es tauchte auch nicht im Sommer auf, erst als die Temperaturen fielen. Unsere Autos stehen zwar alle in der Garage, aber dennoch trat dieser Fehler auf.
      Es ist auch nicht so häufig, dass man gleich einen vollen Lenkradeinschlag macht. Nach einer kurzen Fahrstrecke passiert es nicht mehr. Warum kann ich es mir auch nicht erklären.
      Jedenfalls war das jetzt, anders als vor einigen Monaten, als ich dies anfragte, bei Opel mit einer Werkstattempfehlung gelistet. Danach wäre das Problem bisher nicht mehr bei anderen Kunden aufgetreten.

      Gruß Lutz

      Crosland X, Innovation, 81 KW Turbo, Automatik, LED, Frontscheibenheizung, schneeweiß, 16 Zoll-Reifen Intellilink 5.0

    • Jetzt muss ich doch nochmal nachfragen mit dem Knarren =O

      Tritt das bei "normalen" Lenkeinschlägen auf?

      Weil ich hatte was Ähnliches zwei- oder dreimal beim Ausfahren aus der Garage. Ich muss, um auf die Straße zu kommen mehrere Male komplett nach links und rechts einschlagen. Dann war ein dumpfes einmaliges Knacken zu hören und auch zu spüren. Ich würde es so beschreiben, wenn bei uns "alten Männern" mal ein Gelenk heftig knackt.

      Das hatte man auch in den ersten Tests des CLX bemängelt....

      Ist das euer Knarren, oder wieder was anderes?

      Opel Crossland X INNOVATION 1.2 130PS, Graphitgrau
      Navi 5.0 IntelliLink
    • Lutz schrieb:

      Mit einem bisschen Fett kann man ein Knarren in der Lenkung nicht auf Dauer beseitigen.

      Lutz schrieb:

      Ich kann mir das nur so laienhaft erklären, dass bei einigen Fahrzeugen diese Fettung an dieser speziellen Stelle nicht vorhanden war.
      Damit sollte der Fehler endgültig behoben sein.
      HÄ? Wieso der Sinneswandel?

      Crossland X 1.2 Innovation, weiß-schwarz, Automatik, Navi 5.0, Park & Go Premium, Winter-Paket, AHK

    • Ein Knarren hört man bei meinem Opel seit einiger Zeit, wenn ich viel lenke und wenig fahre d.h. beim Ein- und Ausparken. Ich habe das schon beim Service gemeldet, wobei da anfangs nichts behoben wurde, sondern mir nur erklärt wurde, dass nichts zu hören wäre. Nach eine Vorführen am Parkplatz hat man dann Silikonspray bei den Stoßdämpfergummis hineingesprüht. Das half nichts, darum wurde beim zweiten Mal vom Tausch der Domlager gesprochen. Heute wurden sie ersetzt und ich bin schon gespannt, ob das die Lösung war...

      Opel Crossland X, Innovation, 110 PS, inkl. Rückfahrkamera, Einführungspaket, Innenraumpaket, Notlaufrad, Anhängerkupplung
    • Auch meine Lenkung knarrte. Erstmalmls aufgetreten bei km-Stand 400. Jetzt, km-Stand 2000, habe ich das machen lassen. Es wurde zuerst mit Fettung versucht, was aber nichts brachte. Deshalb wurden die Domlager bestellt, die am nächsten Tag da waren. Der Einbau machte allerdings etwas Schwierigkeiten, weshalb sich die Fertigstellung noch um 1 verzögerte. Das Knarren ist weg und ich hoffe, es bleibt so.

    • Neu

      Mich hat dieses Knarren jetzt auch erwischt, allerdings erst nach 21.500 km. Hab demnächst den Termin zur 2. Inspektion. Mal sehen was sie dazu sagen.

      Wenn ich nach mehreren starken Lenkeinschlägen geradeaus fahre, gibt es auch einmalig so ein Rucken im Lenkrad, mit Klack! kaum spürbar, aber vorhanden...

      Opel Crossland X INNOVATION 1.2 130PS, Graphitgrau
      Navi 5.0 IntelliLink